Hamburg. Historisches Gebaeude- Das Beamtenwohnhaus, dort wohnten frueher die Schuppenvorsteher, Lademeister und Inspektoren. Inmitten der 1893 angelegten Wasserflaechen Indiahafen (zwischenzeitlich zugeschuettet) und Hansahafen befindet sich in der Australiastrasse ein denkmalgeschuetztes kaiserzeitliches Schuppenensemble, die 50er-Schuppen. Die Stiftung Hamburg Maritim hat die Flaechen und Gebaeude 2001 von der HHLA uebernommen. 2019 wurde mit der Teil-Sanierung begonnen, nun kann sich das Gebaeude wieder sehen lassen. Der Sockel ist neu, das Dach mit den Gauben wurde saniert und die Fassade gereinigt. Die Fester sind marode. Zuletzt drehte in 2011 Olli Dittrich und Susanne Lothar noch eine Folge fuer Dittsche in den Gebaeude.

Das Beamtenwohnhaus im Hansahafen.

ImageNo.900_01_08_09_0954

Historisches Gebaeude- Das Beamtenwohnhaus, dort wohnten frueher die Schuppenvorsteher, Lademeister und Inspektoren.

ImageNo.900_01_08_09_0955

Inmitten der 1893 angelegten Wasserflaechen Indiahafen (zwischenzeitlich zugeschuettet) und Hansahafen befindet sich in der Australiastrasse ein denkmalgeschuetztes kaiserzeitliches Schuppenensemble, die 50er-Schuppen. Die Stiftung Hamburg Maritim hat die Flaechen und Gebaeude 2001 von der HHLA uebernommen. 2019 wurde mit der Teil-Sanierung begonnen, nun kann sich das Gebaeude wieder sehen lassen.

ImageNo.900_01_08_09_0950

Der Sockel ist neu, das Dach mit den Gauben wurde saniert und die Fassade gereinigt. Die Fester sind marode. Zuletzt drehte in 2011 Olli Dittrich und Susanne Lothar noch eine Folge fuer Dittsche in den Gebaeude.

© SylentPressImages / SylentPressAerialpics / All rights reserved.