Hamburg, Hafen. Hafencity. Der Amerigo-Vespucci-Platz ist ein neu angelegter urbaner Platz im Elbbrückenquartier im östlichen Teil der Hamburger HafenCity des Bezirks Hamburg-Mitte. Namensgebend war der italienische Seefahrer und Entdecker Amerigo Vespucci.

Der Amerigo-Vespucci-Platz ist ein neu angelegter urbaner Platz im Elbbrückenquartier im östlichen Teil der Hamburger HafenCity des Bezirks Hamburg-Mitte. Namensgebend war der italienische Seefahrer und Entdecker Amerigo Vespucci.

ImageNo.900_01_08_10_0420

Größter Platz der HafenCity.

Nach vier Jahren Bauzeit wurde der Amerigo-Vespucci-Platz am 4. Juni 2021 von Hamburgs Erstem Bürgermeister, Dr. Peter Tschentscher, eröffnet. Der 10.000 Quadratmeter große Platz ist fast so groß wie der Rathausplatz und bildet sowohl den östlichen Abschluss der HafenCity, als auch das Zentrum des werdenden Quartiers Elbbrücken.

ImageNo.900_01_08_10_0419

Der Amerigo-Vespucci-Platz bildet das Kopfende des Baakenhafens und das stadträumliche Zentrum des Quartiers Elbbrücken.

Das Quartier Elbbrücken – Zukunftslabor des Nachhaltigen Bauens.

Ein Treffpunkt für Menschen aus aller Welt – aber auch ein Innovationsquartier für nachhaltiges Bauen, fortschrittliche Arbeitswelten, digitale Gebäude, unterschiedlichste Wohnkonzepte und neue Formen der Mobilität: Das Quartier Elbbrücken.

Adresse: Amerigo-Vespucci-Platz, 20457 Hamburg

© SylentPressAerialpics / All rights reserved.