Hamburg. Seit kurzem ist die Reeperbahn in Richtung Stadteinwaerts nur Einspurig befahrbar, da der rechte Fahrstreifen Fahrrad- und Busspur ist. Das ist nich ganz ungefaehrlich, da immer wieder Fahrzeuge nach rechts ausweichen und dabei die Radfahrer behindern wie auf den Fotos der Taxifahrer, der dies missachtet.

Hamburg. Seit kurzem ist die Reeperbahn in Richtung Stadteinwaerts nur Einspurig befahrbar, da der rechte Fahrstreifen Fahrrad- und Busspur ist. Der neue Radfahrstreifen auf der Reeperbahn ist eingerichtet und für die Nutzung freigegeben: Auf dem knapp 900 Meter langen, in Teilen rot eingefärbten Streifen, gelangen Radfahrende ab sofort schneller und komfortabler stadteinwärts in die City.

ImageNo.900_01_08_09_2194
ImageNo.900_01_08_09_2198
ImageNo.900_01_08_09_2200
ImageNo.900_01_08_09_2202

Das ist nicht ganz ungefaehrlich, da immer wieder Fahrzeuge nach rechts ausweichen und dabei die Radfahrer behindern wie auf den Fotos der Taxifahrer, der dies missachtet.

© SylentPressImages / All rights reserved.